Sommerfest2017

von Happ, Angelika

Alle Jahre wieder ist das Sommerfest.....

Auch in diesem Jahr hat die Jugendgruppe, zum dritten Mal in Folge, das Sommerfest organisiert.

Auf dem Programm standen ein Spaßspiel für Mensch und Hund, Grillen, gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer und, wer wollte, zelten am Hundeplatz. Nachdem ab 17 Uhr die Vereinsmitglieder nach und nach eingetrudelt sind, wurde das Aktionsspiel nach kurzer Erklärung begonnen. Zu bewältigen gab es einen bunten Mix aus Agility - Überwinden von niedrigen Sprüngen und der A-Wand -, THS - Lauf mit dem Hund durch einen großen Slalom-, Obedience - braves Folgen des Hundes und Schicken um Pylonen- und Spaßstationen wie Wäsche umhängen oder Eierlaufen. Obwohl der Spaß natürlich im Vordergrund stand, wurden einige vom Ehrgeiz gepackt und sahen den Parcours als kleinen Wettkampf an. Mit Recht, denn die ersten Drei erhielten ein von der Jugendgruppe selbstgebasteltes Zergel für ihren Vierbeiner, einen Futternapf und einen kleinen Beutel mit Futter. Da es bei uns jedoch keinen Verlierer gibt, bekamen auch die anderen Teilnehmer eine Futterprobe. Danach begannen wir zu grillen und dank der zahlreichen Salat-, Kuchen- und Nachtischspenden wurde das Essen zu einem Festmahl. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an die Spender aus unserem Verein. Gut gesättigt verlief sich die Runde dann etwas. Die Einen gingen eine Abendrunde mit ihren Hunden spazieren, Andere machten sich auf den Heimweg und wieder Andere verweilten sich bei gemeinsamen Gesprächen. Zum Lagerfeuer kamen dann alle Verbliebenen wieder zusammen und es wurde viel gelacht. Da das Feuerholz schließlich zu Neige ging, bevor wir, jetzt nur noch die Jugendgruppe, schlafen gehen wollten, sind wir ins Vereinsheim gegangen. Gegen 3 Uhr sind auch wir in unsere Zelte zum Schlafen gekrabbelt.

geschrieben von Sarah Grosch

Zurück

Neues aus dem Verein