Obi- und BH-Prüfung Herbst

von Happ, Angelika

Obedience Herbstprüfung und BH am 13.10.18

Am 13.10. fand unsere diesjährige Obedience Herbstprüfung statt, in die auch vier Begleithundeprüfungen integriert waren. Nachdem die Sachkundeprüfung erfolgreich abgelegt war, ging es für unsere vier BH Teams auf dem Platz weiter. Den Anfang machten Paulina Polakowska mit ihrer Border Collie Hündin Czapik und Gerd Menz mit seinem Briard Rüden Kojak. Beide Teams konnten nach einer gelungenen Vorführung den Platz erfolgreich verlassen. Auch die beiden nachfolgenden Teams Sascha Mahnel mit Labrador Faro und Jennifer Kriegelstein mit Lotte zeigten eine souveräne Vorführung und somit konnten sich nach dem Verkehrsteil  alle über eine erfolgreich beendete BH Prüfung freuen.
Gegen 10.30 Uhr begannen wie geplant die Gruppenübungen der Obedienceprüfung. Maja Becker mit Pebbels, die vom RSGV DA-Arheilgen angereist war, konnte als einziger Starter in der Beginner die Gruppenübungen mit guten, bzw. sehr guten Wertnoten abschließen und beendete die Prüfung letztendlich mit 216,5 Punkten.
Es folgten die Gruppenübungen der Klassen 2, 1 und 3 bei denen von 10 bis 0 Punkten alles vertreten war.
Die Einzelübungen der Klasse 2 wurden von Petra mit Nubi eröffnet. Das Team zeigte eine sehr schöne Vorführung, lediglich beim Richtungsapport kassierten die beiden eine 0 und konnten mit der Wertnote SG abschließen.
April war leider mal wieder sehr beeindruckt vom Wettkampfflair und beschloss gleich in der ersten Übung beim Abrufen mit Steh: " Ich bin dann mal weg"...Die zweite Nullrunde gab es dann bei der Distanzkontrolle und somit reichte es trotz der weiteren recht gut vorgeführten Übungen leider nicht ganz zum Bestehen.
Eine super Vorstellung zeigte Bianka mit Louis. Abgesehen von einer nur mit Gut bewerteten Distanzkontrolle sahnten die beiden mehr als verdient durchweg vorzügliche Wertnoten ab und verließen den Platz mit 277 Punkten und der Wertnote Vorzüglich !!!
Unser Stewart Christa konnte trotz zwei Nullen noch mit Gut bestehen, wohingegen es für Helga mit Bolero nicht ganz reichte.
In Klasse 1 konnte Uwe Schmidt von den HF Bad Hersfeld trotz einer Null  in der Distanz mit SG bestehen und auch für Helga lief es in Klasse 1 mit Jake besser und sie konnten mit einem Gut abschließen.
Mirjam und Ernest zeigten eine ganz tolle Vorstellung und gingen mit einem hohen V vom Platz!!!
Auch Conny Hupka, unserer HSVRM Obfrau aus Bockenheim, zeigte mit ihrer Chloe eine vorzügliche Vorführung und konnte sich Platz 1 dieser Klasse sichern.
Doris Schwab mit Matze entschied sich während der Einzelübungen die Prüfung abzubrechen. Weder Doris noch Matze hatten an diesem Tag die nötigen Nerven eine solch anspruchsvolle Prüfung abzulegen und somit war der Mut zum Abbruch die einzig richtige Entscheidung. Das ihr es besser könnt wissen wir!!!
Mirjam und Marley zeigten in einer tollen und freudigen Vorführung was in ihnen steckt und konnten sich mit 265,5 Punkten über die Wertnote Vorzüglich freuen.
Den Abschluss des Tages machte Rita mit ihrer noch immer läufigen Careless. In der Gruppe gab es bis auf ein halbes Pünktchen Abzug nichts zu meckern. Leider zeigte sie in den Positionen aus der Bewegung eine Position nicht und aus dem Richtungsapport wurde leider eine Nullrunde. Trotzdem konnte das Team mit 237 Punkten und einem Sehr gut abschließen.
Vielen Dank an die vielen helfenden Hände, ob in der Küche, am Platz in der Vor- und Nachbereitung sowie an die Weißen Hunde, die zur Verfügung gestellt wurden!!! Natürlich auch an unsere sehr faire Richterin Angela Borkhart, und die beiden Stewarts Christa und Mirjam!!!
 
Hier die Ergebnisse unserer Starter im Überblick:

Klasse 1
Mirjam Claasen VdH Fulda Limcreek Ernest Hemingway Labrador Retriever 9,50 9,50 9,50 9,00 7,00 6,00 9,00 10,00 5,00 8,00 10,00 272,5 V 2
Klasse 2:
Bianka Miksa VdH Fulda Louis Mix 9,00 9,00 9,50 9,00 5,00 9,00 9,50 9,00 9,00 10,00   277,0 V 1
Petra Gaul VdH Fulda Nubi Mix 9,50 8,50 7,00 9,00 10,00 6,50 0,00 7,00 9,00 7,00   238,5 SG 2
 Beate Schneider VdH Fulda April, Mysteryeyes April in June
Australian Shepherd 8,00 0,00 8,50 9,00 0,00 7,00 6,00 7,00 8,00 7,00   182,5 NB 
 
Klasse 3:
Mirjam Claasen VdH Fulda Marley, Limcreek Active Labrador Retriever 9,50 10,00 9,50 9,00 6,50 9,00 8,00 5,00 10,00 7,00 0,00 265,50 V 1 
Rita Pettrup VdH Fulda Careless heart from the Bluegrass-Farm
Border Collie 9,50 10,00 6,00 10,00 7,50 9,00 7,50 6,50 8,00 0,00 0,00 237,00 SG 2
 
Beate Schneider
 
 

Zurück

Neues aus dem Verein

Obi-Pruefung-04-2017

Bei bestem Wettkampfwetter  starteten 17 Teams in allen Klassen, davon 9 vereinseigene Starter . Wie gewohnt lief die gesamte Prüfung sehr ruhig und harmonisch ab. Wenn auch nicht jeder sein gestecktes Ziel erreichen konnte, gingen letztendlich doch alle zufrieden nach Hause.

 

Weiterlesen …