Obi-Seminar mit Eva Hampe

von Happ, Angelika

Obedienceseminar mit Eva Hampe am 15./16.Mai 2017

Das dritte Jahr in Folge konnten  wir Eva Hampe für ein Obediencseminar gewinnen. Das Zwei-Tagesseminar am 15./16. Mai stieß auf große Resonanz, sodass die 8 Plätze mit Hund schnell vergeben waren. Eva gelang es durch Motivation und viel Spaß, die Hunde zu Höchstleistungen zu bringen. Ein „Nein“ zu einem Hund, der eine Aufgabe nicht richtig gelöst hat, gibt es bei ihr nicht. Statt dessen gibt sie ihm eine zweite Chance oder verändert die Anforderung so, dass der Hund Erfolg haben kann. Ganz individuell ist sie auf die Fragen und Probleme der einzelnen Seminarteilnehmer eingegangen, 
Das Teilnehmerfeld war sehr gemischt, von Anfängern bis Klasse 3 Startern war alles vertreten und auch ein THS Team nutzte das Seminar zur Verbesserung der Fußarbeit.
Vielen Dank an Doris und Michael, die uns mit sehr leckerem Mittagessen bei Kräften hielten. 
Das Seminar war eine rundum gelungene Veranstaltung, die aufgrund der positiven Rückmeldungen sicher nächstes Jahr auf ähnliche Weise wiederholt wird.

Zurück

Neues aus dem Verein