Obedience-Prüfung

von Ferris Becker

Am 04.10.14 fand bei wunderschönem Herbstwetter unsere diesjährige Obedienceprüfung statt.

Mit 19 Startern, von denen 13 für uns als gastgebenden Verein starteten, war die Prüfung voll ausgelastet.

Leistungsrichter Klaus Walzel richtete gerecht und nahm mit dem ein oder anderen Starter durch seine sympathische Art zumindest einen Teil der Aufregung. Hildegard Behrens führte die Teilnehmer wie gewohnt ruhig und souverän durch die Prüfung.

Los ging es mit den Beginnern, von denen zwei Teams zum VdH Fulda gehörten. Ivonne mit Devos begannen mit fünf Übungen im vorzüglichen Bereich. Devos hatte wohl noch im Kopf, dass einige Hunde immer mal wieder Schwierigkeiten haben, die Box zu finden und markierte sie deshalb noch zusätzlich. Leider gab es für diese sicher gutgemeinte Tat zweimal 0 Punkte und somit schlossen die beiden die Prüfung „nur“ mit einem SG ab. Petra Gaul mit Nubi erreichten mit einer sehr guten Vorstellung trotz einer Null in der Box die Wertnote SG.

In der Klasse 3 waren 2 Teams am Start. Beate Schneider mit Luna sorgte für die bis dahin dritte Nullrunde in der Box, da es sich Luna mit den Pfoten auf dem Boxband bequem gemacht hatte. Beide beendeten die Prüfung mit einem G. Rita und Diva hatten die gefürchteten Gruppenübungen erfolgreich hinter sich gebracht und lieferten eine wirklich sehenswerte Prüfung ab. Mit 273,5 Punkten erliefen die die bisher mit Abstand höchste Wertnote eines VdH Fulda Hundes in der Klasse 3!!!

Weiter ging es mit Bianka Miksa mit Louis in der Klasse 1. Dieses Team blieb in allen Übungen im hohen V bzw. SG und wurde mit vorzüglichen 251,5 Punkten belohnt. Auch Sandra Endter mit Kelly gelang eine Prüfung ohne Nullrunde und mit hohen Wertnoten und auch sie errangen die Wertnote V. Bei Yasmin Schäfer mit Merlin führten leider zwei Nuller in der Gruppenübung und beim Steh aus der Bewegung dazu, dass trotz toller Vorführung „nur“ ein G erreicht wurde.

In Klasse 2 trat Rita mit Früchtchen an, wobei Früchtchen eindrucksvoll zeigte, dass sie noch nicht zum alten Eisen gehört. Sie hatte sichtlich Freude zu zeigen was sie kann und bescherrte Rita das zweite V. Auch Nathalie Flick mit Emily beendete ihre erste Prüfung in der Klasse 2 mit einem V. Elke Raasch mit Bea gelang die Wertnote SG und Maximilian Dechant mit Kim, Doris Auer mit Gannya und Andrea Krah mit Kim beendeten die Prüfung mit der Wertnote G.

Alles in allem war es mal wieder ein sehr schöner und erfolgreicher Prüfungstag, wurde doch von 19 Teams nur eins ohne Schleife entlassen. Vielen Dank an die vielen Helfer, die einen reibungslosen Ablauf ermöglicht haben!

Hier noch die Ergebnisse unserer Teams:

Beginner

Ivonne Wilfert mit Devos        210,5 Punkte Wertnote SG 2. Platz

Petra Gaul mit Nubi                 202,5 Punkte Wertnote SG 3. Platz

Klasse 1

Bianka Miksa mit Louis           251,5 Punkte Wertnote V   1. Platz

Sandra Endter mit Kelly          242,0 Punkte Wertnote V   2. Platz

Yasmin Schäfer mit Merlin     194,0 Punkte Wertnote G   4. Platz

Klasse 2

Rita Pettrup mit Früchtchen   269,5 Punkte Wertnote V   2. Platz

Nathalie Flick mit Emily           257,5 Punkte Wertnote V   3. Platz

Elke Raasch mit Bea                 246,0 Punkte Wertnote SG  5. Platz

Maximilian Dechant mit Kim  220,0 Punkte Wertnote G   6. Platz

Doris Auer mit Gannya            211,5 Punkte Wertnote G   7. Platz

Andrea Krah mit Kim               204,5 Punkte Wertnote G   8. Platz

Klasse 3

Rita Pettrup mit Diva               273,5 Punkte Wertnote V    1. Platz

Beate Schneider mit Luna       220,0 Punkte Wertnote G   2. Platz

Zurück

Neues aus dem Verein