LM THS 2019

von Happ, Angelika

Landesmeisterschaft im THS 2019

Am 15. und 16. Juni fand die diesjährige THS- Landesmeisterschaft des HSVRM in Beselich statt.
Ausrichter waren in Kooperation der Beselicher HSC und die HSF Dernbach.
Zur Teilnahme hierfür hatten sich  Thomas Kosarek mit Lana und Carmen Happ mit Enya qualifiziert.
Thomas Kosarek startete im VK1 sowie im CSC und Carmen Happ im CSC.
Anreise und Anmeldung stand bereits am Freitag, den 14.06. auf dem Programm.
Ab Samstagmittag fanden die Vorläufe im CSC statt. Hier gingen 18 Teams an den Start. Ein Team im CSC setzt sich aus drei Mensch-Hund Paaren zusammen. Im CSC wurde Thomas Kosarek und Carmen Happ unterstützt von Selina Altmann von den HF Bad Hersfeld. Dieses Team konnte sich für die Endläufe am folgenden Sonntag qualifizieren! Besonders erfreulich, weil es im CSC bei allen Erwachsenen keine Alterseinteilung gibt und Thomas Kosarek, sowie Carmen Happ schon Ü 50 sind.  Zur Info: Unter den 54 Startern im CSC gab es lediglich sechs, welche über 50 Jahre alt waren. Diese mussten sich alle mit der Altersklasse ab 19 Jahren messen…..
Das war wahrscheinlich auch der Grund, weshalb es am Sonntag bei den Endläufen für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft nicht mehr für eine Qualifikation reichte, obwohl beide Läufe von unserem Team fehlerfrei waren. Aber hier erfreute das Erreichte und der Spaß an der Teilnahme an der Landesmeisterschaft.
Im VK1 fanden die Gehorsamsprüfungen am Samstag ab 16.00 Uhr statt. Keine einfache Aufgabe für Thomas Kosarek und Lana, da es an diesem Tag sehr heiß war und mittags ja die Springprüfungen im CSC gewesen sind.
Nach den Laufdisziplinen im VK1 am Sonntagvormittag stand fest, dass Thomas Kosarek mit Lana den ersten Platz in der Altersklasse ab 50 belegte und somit Landesmeister wurde.
Die Siegerehrung fand am Sonntagnachmittag statt. Hier sah man unzählige freudige, zufriedene Gesichter unter den insgesamt 160 Startern der Landesmeisterschaft.

 

 

Zurück

Neues aus dem Verein

Sportlerehrung Maya

Am 24.11. fand in der Eichenzeller Kulturscheune die Sportlerehrung statt, bei der auch Maya mit April für ihren Jugendlandesmeistertitel sowie den 2. Platz bei der Deutschen Jugendmeisterschaft im Agility geehrt wurde.

Weiterlesen …