Dog Walk

von Ferris Becker

Mit Bilderbuchwetter bauten wir so gegen 10:30 Uhr unseren VDH Infostand auf. Gegen 11 Uhr kamen die Vereinsmitglieder und Welpenleute zu unserem Stand, den Hiltrudis und Christina betreuten. Unter dem Motto " Gassigehen für einen guten Zweck" kamen über 234 Hunde zum Start in die Fulda- Auen. Am Start bekamen alle eine Startkarte und eine große gesponserte Leckerlietüte aus dem Haus Futterkiste. Dann liefen unsere Vereinsfreunde mit der Fahne die ausgeschilderte Strecke von ca. 3km rund um den Aueweiher ab. Zum Schluß stärkten sich alle bei Würstchen und Kaffee und Kuchen und Getränken und informierten und tauschten sich aneinander aus.

Eingeladen wurden wir von Tierärztin Tanja Weber aus Gersfeld die die Fuldaer Tiertafel unterstützt und organisiert. Bei dem Sponsorenlauf erhielt die Tafel Fulda pro gelaufenen Kilometer 100 Gramm Tierfutter von teilnehmenden Futtermittelherstellern. Also für ein Kilogramm waren also 10 Kilometer zu absolvieren, so könnt ihr Euch mal ausrechnen, wieviel bei 234 Hunde und einer 3 km Strecke zusammen kam. Ob Dackel, Mops oder Schäferhund, sie waren an diesem Tag disziplinierte Sportler. Denn alle verstanden sich gut,

denn alle wußten um was es geht. Denn 120 Tiere werden von der Fuldaer Tafel unterstützt.

Meistens alleinstehende Senioren, die finanziell in Bedrängnis geraten sind, werden von der Tafel versorgt.

 Wir fanden die Idee toll so das ich und Hiltrudis die Hundeleute vor Ort über unsere Sportarten, und verschieden Alltagskursen bzw. Welpenkursen per Flyer informierten.

So gegen 17:30 Uhr ging die Veranstaltung mit einem erfolgreichen Tag zu Ende.

Und wir freuen uns wieder im nächsten Jahr mit dabei zu sein.

 

Christina Sebulke und Hiltrudis Bernau

Zurück

Neues aus dem Verein