Agi Seminar mit Claudia Zenner

von Happ, Angelika

Am 24.& 25.06.2017 fand unser Sommer-Agilityseminar mit Claudia Zenner statt. Wir waren sehr froh, einen Seminartermin bei ihr bekommen zu haben. Sie ist diesjähriges Team-Mitglied für die Agility-Weltmeisterschaft in Liberec und startet dort mit Hündin Wii in Medium Einzel und für das Team Deutschland. Claudia ist für ihren fundierten Agility-Aufbau bei Junghunden und Sporthunden bekannt. Sie legt viel Wert darauf, dass für jedes Mensch-Hund Team der beste Laufweg gefunden wird.
Dies konnten wir auch in unseren zwei Seminartagen feststellen. Claudia ging ganz individuell auf uns ein, hat Laufwege laufen lassen, die bereits geübt waren und diese perfektioniert, jedoch auch viele neue Dinge abverlangt. Des Weiteren haben wir ständig neue Ideen und Tipps bekommen, um Linien noch besser zu erkennen, Laufwege zu optimieren oder Wechsel zu überdenken und besser anzusetzen.
Am Samstag wurde ein Parcours gestellt, der zunächst auf Timing, Wechsel und Laufstrecken ausgelegt war. Am Sonntag folgte dann der technisch anspruchsvolle Parcours. Dieser verlangte eine Vielzahl an Basics ab, jedoch auch an spezielleren Wechseltechniken. Hier haben wir z.B. einen tieferen Einblick in die „finnischen“ Wechsel bekommen und mit Lap-Turn, Double-Lap-Turn, Tandem-Turn, Twist und Spin, gearbeitet.
Wir konnten diese zwei Tage sehr intensiv und effektiv trainieren, man konnte die Fortschritte der einzelnen Teams schon auf dem Platz sehen! Ich denke wir können sagen, dass wirklich jedes Team neue Trainingsansätze und Input mit aus dem Seminar nehmen konnte, um den eigenen Führstil zu erweitern und zu verbessern.
Zudem hatten super Glück mit dem Wetter und eine tolle Gruppe. Dazu wurden wir sehr gut bekocht- vielen Dank an dieser Stelle noch einmal für das leckere Mittagessen am Samstag und den Kuchenspendern an beiden Tagen.


Parcour am 24.06.


Parcour am 25.06.

 

Zurück

Neues aus dem Verein