Obedience-Seminar mit Eva Hampe

von Happ, Angelika

Am 26./27.03. und 28./29.03.2015 fanden gleich zwei Obedienceseminare in Folge auf unserem Vereinsgelände statt. Jedes Seminar war mit 8 Teams mit Hund und einigen Zuschauern voll ausgebucht. Begonnen wurde mit einer kurzen Vorstellungsrunde der Teilnehmer und auch Eva stellte sich und ihre Trainingsmethoden vor. In diesem Theorieteil gab es viele wertvolle Tipps und es wurde fleißig mitgeschrieben. Im Anschluss ging es auf den Platz, wo immer mit einem Hund gearbeitet wurde. Der jeweilige Hundeführer konnte entscheiden in welchen Übungen er Hilfe braucht. Durch den unterschiedlichen Leistungsstand der Hunde, vom Junghund bis zum Starter der höchsten Klasse war alles dabei, gestaltete sich der Praxisteil sehr vielfältig und abwechslungsreich. Eva gab unzählig viele wertvolle Tipps und hatte oft mehrere Lösungsvorschläge für bestehende Probleme parat. Hauptthema war immer wieder die Absicherung der Positionen an der wir in Zukunft sicher noch intensiver arbeiten werden. 
Die vier Seminartage waren alles in allem ein voller Erfolg, einzig das Wetter stellte uns besonders am letzten Tag auf eine harte Probe. Doch auch Sturm und Regen konnte  uns nicht davon abhalten bis zum Schluss den Ausführungen von Eva zu folgen. Vielen Dank Eva, für die vielen neuen Anregungen und dass du trotz nasser Füße das Seminar bis zum Ende in voller Konzentration geleitet hast.
Vielen Dank auch an alle Helfer, die mit leckerem Essen dafür gesorgt haben uns bei Kräften zu halten.

 

Siehe auch Bildergalerie

Zurück

Neues aus dem Verein